Suchtprävention


Elternabende

Liebe Eltern, liebe Erziehende!

Das Elternhaus, die Familie hat vom ersten Tag an eine ganz wichtige Schutzfunktion für ein Kind, damit Sucht gar nicht erst entsteht.
Doch wie reagieren, wenn das Kind auf ein „nein“ nicht hört, wenn das Ausschalten des Fernsehers eine mittlere Katastrophe auslöst, wenn das Handy beim Familienessen ständig klingelt, wenn das Kind zum Rauchen verleitet wird, wenn …

Jede Entwicklungsphase stellt Eltern vor spezielle Herausforderungen – ab wann sind welche Grenzen zu setzen, wie viel Fernsehen ist unbedenklich und vieles mehr – der Elterninformationsabend gibt Ihnen Antworten.

Sie erhalten – abgestimmt auf die jeweilige Altersgruppe der Kinder – einen kompakten Überblick über mögliche Ursachen der Suchtentstehung und was Sie selbst tun können, um Ihr Kind zu stärken.

Die Elterninformationsabende sind für:

  • interessierte Erwachsene
  • Eltern von Kindern im Alter von 5 – 12 Jahren
  • Eltern von Kindern in der Pubertät

Dauer: 1½ Stunden

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns:
050 536 – 15116
margit.nemeth@ktn.gv.at

Suche  

Seminare | Workshops | Lehrgänge

Elternabende

Acht Sachen... die Erziehung stark machen

Broschüre

FolderFolder

»mehr

Links

Informative Links für Eltern und Erziehende

Mit Ihrem Besuch auf www.suchtvorbeugung.ktn.gv.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.