Suchtprävention


AKTUELLES

NEU: Handlungsleitfaden für den illegalen Drogenanlassfall in Berufsschulen, Lehrbetrieben und Lehrlingsheimen

Riskanter jugendlicher Suchtmittelkonsum ist immer häufiger auch in der Lehrausbildung ein Thema. Diese Problematik stellt an alle Betroffenen der Handlungsfelder Berufsschule, Lehrbetrieb und Lehrlingsheim besondere Anforderungen.

Daher hat die UA Prävention und Suchtkoordination mit Unterstützung bewährter KooperationspartnerInnen einen Handlungsleitfaden für den illegalen Drogenanlassfall in Berufsschulen, Lehrbetrieben und Lehrlingsheimen entwickelt.

Dieser Leitfaden soll bei Hinweisen auf einen möglichen Suchtmittelmissbrauch durch Lehrlinge mittels einer strukturierten Vorgehensweise allen Beteiligten einen klaren Handlungsrahmen bieten - gemäß dem Prinzip „Helfen statt strafen“.

Handlungsleitfaden zum Downloaden >> hier

Suche  

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie.